Russland

Meine langjährige Liebe zu

Russland brachte mich dazu, schon in der 

Studienzeit das Land und die Schrift zu meinem 

Thema zu machen. Für meine Diplomarbeit nahm

ich kyrillische Buchstaben,

bildete sie zu dem Wort

"Baltika" und entwarf eine

Sitzkombination aus Holz- und Metallelementen.

Nach meinem Studium verbrachte ich im Jahr 2004 6 Monate in Sankt Petersburg, um dort weitere Inspiration für meine Arbeit als Künstlerin zu finden und um meine Eindrücke und mein Leben dort in Bildern künstlerisch festzuhalten. Für mich stand damals und steht auch heute noch fest, das ich Russland  und speziell die Stadt Sankt Petersburg noch lange in mein Leben einbeziehen werde. So reiste ich im Jahr 2007 erneut für 6 Monate dorthin, um dort zu leben und zu malen. Da die Stadt zu einem Teil meines Lebens und somit zu einem zweiten Zuhause geworden ist, habe ich eine Sammlung meiner Eindrücke in Bildern zusammen gestellt. Sowohl Sehenswertes, als auch ein wenig vom russischen Leben, aus den Augen einer "Nichtrussin".